Ausbildung: Test der neuen Ölwehrtechnik März 2013

Nach Erhalt der neuen Ölwehrtechnik zum Ende das Jahres 2012 wird es nun Zeit diese auszutesten und den Umgang mit ihr zu üben.

Zusammen mit den Helfern des THW Ortsverbandes Güstrow wurde der Umgang mit dem neuen Boot geübt, Fahrplatten verlegt und weitere Technik ausgetestet. Zeitgleich konnten die Helfer "Fahrstunden" für den Hägglunds und den Teleskoplader nehmen. So können während einer Ölkatastrophe nicht nur die Doberaner Helfer die Spezialtechnik bedienen, sondern sofort die THW-Helfer des Ortsverbandes Güstrow zur Unterstützung oder Ablösung rufen.

            www.ov-guestrow.thw.de

 

                                                                    [zurück]

© Bild und Text: THW Bad Doberan