Ausbildung: Bewegen von Lasten

 

Am Samstag trafen sich 17 Kameraden des THW Ortsverbandes Bad Doberan in Kägsdorf zur Bergungsausbildung. Das Thema war das Bewegen von Lasten mit den unterschiedlichsten Mitteln der Bergungsgruppe. Dazu wurden nach einer kurzen Theoriestunde drei Betonplatten mit einem Gewicht von je 1,5 t mit Brechstangen, Hebekissen und hydraulischen Hebern angehoben, mit Holzkeilen unterbaut und dann mit Hilfe eines LKW-Ladekranes verladen.

Das während der Ausbildung reichlich Schnee viel und es gerade auf dem Betontrümmerfeld sehr rutschig war störte die Helfer des THW nicht, sie bewegten sich vorsichtig und sicherten die Trümmer gegen abrutschen mit Halteleinen und Keilen. „Heute ist doch das beste Ausbildungs- und Übungswetter.“ meinte der Gruppenführer und Ausbildungsleiter Jan-Erik Mutscher in der Nachbesprechung.

Im Anschluss der Ausbildung und der Mittagspause trafen sich die Mitglieder der THW-Helfervereinigung Bad Doberan e.V. zur jährlichen Hauptversammlung, um die Aktionen und Unterstützungen für das neue Jahr zu planen.

 

                                                                    [zurück]

© Bild und Text: THW Bad Doberan