Überschwemmung nach Unwetter in Rerik

Nach 2 Tagen mit starken Regenschauern und Gewittern alarmierte uns die Leitstelle am 18. Juli 2009 um 09:30 Uhr, um die Reriker und Bastorfer Feuerwehr zu unterstützen. Diese hatte gleichzeitig 5 Einsätze bekommen und forderte Verstärkung.
Dabei kam bei einem überfluteten Parkplatz unsere Dickstoffpumpe der Fachgruppe zum Einsatz und pumpte ca. 6 Stunden lang zusammen mit der Feuerwehr.

Somit fiel der geplante Dienst zum Sambaumzug beim Sommerspektakel in Kühlungsborn buchstäblich ins Wasser.

                                                                    [zurück]

© Bild und Text: THW Bad Doberan