Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen


Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen führt zur Behebung und Eindämmung von Gefahren bei Überflutungen und Überschwemmungen größeren Ausmaßes Pumparbeiten durch, beseitigt Schmutz- bzw. Abwasser aus Schadensgebieten und bekämpft eindringendes Wasser (z.B. in Kellern, Kanalisation, Verkehrs- und anderen Anlagen). Außerdem arbeitet sie bei der Deich- und Dammsicherung mit und unterstützt andere Hilfskräfte.


Ausstattung:

    - LKW mit Ladebordwand
    - Anhänger mit Plane
    - Tauchpumpen 3000 l/min
    - Schmutzwasserkreiselpumpe 5000 - 15000 l/min
    - Gerät zur Eindämmung von Wassereinbrüchen und Wasserschäden
    - Gerät zum Absperren von Wasser- und Abwasserleitungen
    - Auffangbehälter

 

[zurück]